Das Jucken, das du fühlst? Ja, ich kenne den. Ich habe es auch gefühlt und ich habe so lange versucht, es zu bekämpfen. Ich spreche natürlich davon, dir im Lockdown die Haare zu schneiden. Während Dutzende von Männern (und einige Frauen) möglicherweise nur die Haarschneidemaschine für einen All-Over-Schnitt der Klasse 3 auspeitschen, haben es diejenigen von uns mit längeren Haaren nicht ganz so einfach. Wenn Sie dieser Mischung lockiges Haar hinzufügen, erhalten Sie einen Haarschnitt für zu Hause, der dramatisch schief gehen kann.

Als jemand, der mit überdurchschnittlich wellenförmigen Haaren gesegnet wurde, kann ich Ihnen nicht sagen, wie viele schreckliche Haarschnitte ich im Laufe der Jahre hatte. Nach einigen katastrophalen Blicken in meiner frühen Jugend (ein abgehackter Bob im Rachel Green-Stil ist keine gute Idee für Locken) wurde mir jedoch klar, dass ich nur einen Friseur finden musste, der wusste, was sie taten, um das Beste aus meinem Natürlichen herauszuholen Haar. Da wir uns jedoch im Isolationsmodus befinden, bedeutet dies, wer weiß, wann wir alle das nächste Mal zu einem Friseur kommen. Ich tat, was jeder Journalist und jemand, der verzweifelt nach einem Haarschnitt suchte, tun würde – ich sprach mit einem Experten. George Northwood um genau zu sein. Das ist richtig, ich habe mit Meghan Markles Friseurin (und auch mit Alexa Chungs) darüber gesprochen, was wir lockigen Leute beachten müssen, wenn wir versuchen, zu Hause zu schneiden. Scrollen Sie weiter, um nach Northwoods Tipps zu suchen, bevor Sie überhaupt daran denken, die Schere herauszuziehen.